Mit veganem Eiersalat belegtes Brot

veganes Ei-Brötchen ohne Eier

Hast du Lust auf eine gro­ße Schei­be knusp­ri­ges Voll­korn­brot belegt mit einem cre­mi­gen Nicht-Eier­sa­lat, der den­noch nach Eier­sa­lat schmeckt? Die­se Bro­te sind so lecker und wenn du vor dei­nem vega­nen Restart ger­ne Ei-Bröt­chen geges­sen hast, wirst du die­se vega­nen Ei-Bro­te ohne Eier bestimmt lie­ben. Sie sind im Nu fer­tig und  schme­cken zum Früh­stück, zum Mit­tag- oder auch zum Abend­essen phan­tas­tisch. Du kriegst mit jedem Eier­sa­lat-Brot eine Por­ti­on gesun­des pflanz­li­ches Pro­te­in, eine Men­ge kom­ple­xer Koh­len­hy­dra­te und jede Men­ge Vit­ami­ne,  Mine­ra­li­en und Bal­last­stof­fe ab.

Schmeckt wie Eiersalat, ist aber kein Eiersalat 

Die Basis für die­sen Nicht-Eier­sa­lat ist Tofu. Ich emp­feh­le dir, bio­lo­gi­schen Tofu zu kau­fen. Nur dann hast du die Sicher­heit, rei­nes und hoch­wer­ti­ges und NICHT gen­ma­ni­pu­lier­tes Soja zu essen. Das Soja stammt dann höchst­wahr­schein­lich aus öko­lo­gi­schem Anbau in Euro­pa und kein Baum muss­te dafür im Regen­wald abge­holzt werden.

 Tofu ent­hält viel Cal­ci­um und Magne­si­um, Phos­phor und Fol­säu­re und eine Men­ge Vit­ami­ne. Das Bes­te an Tofu ist aber, dass sein Ami­no­säu­re­pro­fil dem von tie­ri­schem Eiweiß sehr ähn­lich ist. Tofu ist also für Veganer:innen eine per­fek­te Pro­te­in­quel­le – und cho­le­ste­rin­frei und fett­arm noch dazu.

Damit der Tofu die vega­ne Mayo gut auf­nimmt, kannst du ihn leicht aus­pres­sen, bevor du die Mayo unter­rührst. Bis vor einem Jahr habe ich den Tofu noch mit den Hän­den aus­ge­presst und anschlie­ßend mit Küchen­pa­pier getrock­net. Seit einem Jahr ver­wen­de ich eine Tofu-Pres­se dazu und fin­de, dass es damit wirk­lich ein­fa­cher geht. Man muss nur dar­an den­ken, den Tofu recht­zei­tig in die Pres­se zu klem­men, denn es dau­ert etwas, bis das Was­ser raus­ge­presst ist. Aber es gibt da natür­lich unter­schied­li­che Metho­den, um Tofu etwas zu ent­wäs­sern. Ich habe in einer vega­nen fb-Grup­pe auch schon gele­sen, dass jemand den Tofu zwi­schen zwei Schnei­de­bret­ter klemmt und sich dann drauf­stellt, um ihn aus­zu­pres­sen. Nun, die­se Metho­de ist wirk­lich nur dann rat­sam, wenn du ein abso­lu­tes Flie­gen­ge­wicht bist, ansons­ten könn­te vom Tofu nicht mehr viel fes­te Mate­rie übrig sein. Selbst aus­pro­biert habe ich die­se Metho­de aller­dings noch nie. 😉

So gelingt das vegane Ei-Brötchen garantiert

vegane Mayo mit wenig Öl

 

Das Rezept für die­se vega­nen Eier­sa­lat-Bro­te ist mal wie­der kin­der­leicht. Du benö­tigst nebst Tofu noch Gewürz­gur­ken, etwas klein­ge­schnit­te­ne Schnitt­lauch­röll­chen (oder Peter­si­lie) und vega­ne Mayon­nai­se. Theo­re­tisch kannst du natür­lich auch eine vega­ne Mayon­nai­se kau­fen und die­se ein­fach mit Kala Namak gut wür­zen, damit sie das gewünsch­te Ei-Aro­ma erhält. Dann sind dei­ne Ei-Bröt­chen noch schnel­ler fer­tig, was beson­ders früh mor­gens sehr ange­nehm ist. Doch ich lege dir ans Herz, die Mayo selbst­zu­ma­chen. Das ist wirk­lich ein­fach und geht schnell. Das Rezept fin­dest du hier.

Es macht ein­fach einen Unter­schied, ob du gekauf­te oder selbst­ge­rühr­te Mayo ver­wen­dest, obwohl es mitt­ler­wei­le sehr gute vega­ne Mayon­nai­se gibt. Die selbst­ge­mach­te Mayo ent­hält z.B. wenig Öl und kei­ne Kon­ser­vie­rungs­stof­fe und du kannst sie nach dei­nem Gus­to wür­zen. Was auf kei­nen Fall feh­len darf, ist Kala Namak. Kala Namak ist ein Salz, das nach gekoch­tem Eigelb riecht und dei­nen Nicht-Eier­sa­lat unschlag­bar macht. Wenn du mehr zu Kala Namak wis­sen möch­test, kannst du dir auch die­sen Bei­trag ansehen.

Wenn du die Mayon­nai­se her­ge­stellt und den Tofu etwas getrock­net hast, brauchst du nur noch den Tofu und die Gewürz­gur­ken in klei­ne Wür­fel­chen zu schnei­den, die vega­ne Mayon­nai­se unter­zu­mi­schen und fer­tig ist ein vega­ner Eier­sa­lat ohne Eier.  Nun wer­den noch die Brot­schei­ben damit belegt und ein paar Schnitt­lauch­röll­chen oder klein­ge­schnit­te­ne Peter­si­lie dar­über gestreut … Et voi­là! So lecker schmeckt vegan 😉

Veganes Eiersalat-Brot
drucken pinnen
5 von 1 Bewertung

Veganer Eiersalat auf Brot

Zube­rei­tungs­zeit20 Min.
Gericht: Abend­brot, Früh­stück, Kleinigkeit
Por­tio­nen: 6

Du brauchst mehr oder weni­ger Por­tio­nen? Ein­fach die gewünsch­te Men­ge ein­ge­ben und umrech­nen lassen! 

Zutaten

Anleitung

  • Tofu gut aus­pres­sen und in klei­ne Wür­fel­chen schnei­den. Gewürz­gur­ken eben­falls in klei­ne Wür­fel­chen schnei­den. Schnitt­lauch waschen, trock­nen und in klei­ne Röll­chen schneiden. 
  • Die Zuta­ten mit der vega­nen Mayon­nai­se mischen und die Brot­schei­ben mit dem Eier­sa­lat bele­gen oder den Eier­sa­lat in Scha­len anrich­ten und fri­sches Brot dazu servieren. 

2 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Dieses Rezept bewerten




Die neuesten Beiträge:
Datenschutz
Ich, Brigitte Schulz (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Brigitte Schulz (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.