Köstliche Mousse au Chocolat — vegan und blitzschnell fertig

Köstliche Mousse au Chocolat - vegan und blitzschnell fertig

Die­se himm­lisch cre­mig-zar­te Mousse au Cho­co­lat ist ratz­fatz fer­tig und dabei so lecker, dass sie Appe­tit auf mehr macht. Die­ser vega­ni­sier­te Klas­si­ker ist für mich der per­fek­te klei­ne Nach­tisch und der krö­nen­de Abschluss nach einem lecke­ren Essen. Und wenn ich mal kei­ne Idee habe, was ich zum Nach­tisch ser­vie­ren könn­te – Scho­ko­mousse geht doch immer.

Diese Mousse au Chocolat ist super schnell fertig!

Das Rezept ist ganz ein­fach. Das Bes­te ist, dass die Mousse vegan ist und den­noch viel Pro­te­in ent­hält. Dazu ist sie wirk­lich schnell fer­tig, denn sie wird qua­si wäh­rend der Zube­rei­tung fest. Sie ist also auch direkt nach dem Mixen schon ser­vier­be­reit und kann genos­sen wer­den. Wenn du aber ger­ne eine küh­le Mousse au Cho­co­lat ser­vierst, dann emp­feh­le ich dir, sie nach der Zube­rei­tung für ein, zwei Stun­den in den Kühl­schrank zu stel­len. Im Kühl­schrank bleibt die Mousse natür­lich auch län­ger frisch, Sie lässt sich auch sehr gut am Vor­tag schon zubereiten.

Die Basis besteht aus Sei­den­to­fu, Bit­ter­scho­ko­la­de und Kakao­but­ter. Kakao­but­ter gibt es mitt­ler­wei­le in jedem gut sor­tier­ten Lebens­mit­tel­ge­schäft. Auch Sei­den­to­fu fin­det man heu­te schon über­all. Ver­fei­nert wird die Mousse mit einer pflanz­li­chen Sah­ne-Alter­na­ti­ve. Wenn du die Mousse au Cho­co­lat ger­ne fes­ter haben möch­test, kannst du die Men­ge der pflanz­li­chen Sah­ne-Alter­na­ti­ve auch reduzieren.

In die­sem Rezept ver­wen­de ich eine unge­süß­te Sah­ne-Alter­na­ti­ve, weil ich den Geschmack von Bit­ter­scho­ko­la­de wirk­lich sehr lie­be. Du kannst aber auch ein­fach eine gesüß­te Sah­ne-Alter­na­ti­ve neh­men, wenn du die Scho­ko­mousse lie­ber süßer hast. Auch für Kin­der wird sich die süße­re Vari­an­te bewäh­ren. Wir mögen die­se Scho­ko­mousse ger­ne mit Scho­ko­la­de, die 80% Kakao ent­hält. Auch hier kannst du frei wäh­len. Damit die Mousse aber wirk­lich nach Scho­ko­la­de schmeckt, ist eine Scho­ko­la­de mit ca. 70% Kakao zu emp­feh­len. Bit­ter­scho­ko­la­de ent­hält wenig Zucker und dafür viel Kakao. Dabei schmeckt jene Scho­ko­la­de mit 70% Kakao­an­teil süßer als die mit 80% und mehr. Doch auch die 70%ige schmeckt immer noch herb-fruch­tig nach Kakao­boh­nen und eig­net sich sehr gut für die­ses Rezept.

Der hohe Kakao­an­teil in der Scho­ko­la­de ist gesund, denn er ent­hält sehr vie­le Fla­vo­no­ide, die unse­re Zel­len schüt­zen und u.a. eine prä­ven­ti­ve Wir­kung auf das Herz-Kreis­lauf-Sys­tem haben kön­nen.  Den­noch soll­te man Scho­ko­la­de nur in Maßen genie­ßen, denn die Kakao­but­ter in der Scho­ko­la­de lie­fert natür­lich auch viel Ener­gie und damit lei­der auch Kalo­rien. Doch Essen soll Spaß machen und stän­di­ges Kalo­ri­en­zäh­len ist kon­tra­pro­duk­tiv. Das Leben will genos­sen wer­den und die­se Mousse au Cho­co­lat eig­net sich per­fekt dazu, das Leben und das vega­ne Essen zu genießen.

Köstliche Mousse au Chocolat — vegan und blitzschnell fertig

Zube­rei­tungs­zeit15 Min.
Gericht: Süßes
Por­tio­nen: 6

Du brauchst mehr oder weni­ger Por­tio­nen? Ein­fach die gewünsch­te Men­ge ein­ge­ben und umrech­nen lassen! 

Zutaten

  • 400 Gramm Sei­den­to­fu
  • 200 Gramm vega­ne Zart­bit­ter­scho­ko­la­de min­des­tens 70%
  • 50 Gramm Kakao­but­ter
  • 2 Beu­tel Vanil­le­zu­cker ca. 16 Gramm
  • 1 Pri­se Salz
  • 2 dl Pflan­zen­sah­ne nach Belie­ben gesüßt oder ungesüßt 
  • 300 Gramm Bee­ren nach Wahl

Anleitung

  • Die Scho­ko­la­de zusam­men mit der Kakao­but­ter im Was­ser­bad schmelzen.
  • Nun alle ande­ren Zuta­ten zur geschmol­ze­nen Scho­ko­la­de geben und mit dem Mixer oder dem Pürier­stab gut mixen, bis eine cre­mi­ge Kon­sis­tenz erreicht ist — fertig 🙂 

Notizen

Wenn du die Mousse au Cho­co­lat ger­ne süß magst, emp­feh­le ich dir, eine gesüß­te Pflan­zen­sah­ne zu ver­wen­den. Ich mag jedoch das etwas bit­te­re Scho­ko­la­den­aro­ma der dunk­len Scho­ko­la­de und neh­me des­halb ger­ne die unge­süß­te Soja Creme. 
Die Mousse au Cho­co­lat wird sehr schnell fest. Du kannst sie nach der Zube­rei­tung noch für ca. zwei Stun­den (oder auch län­ger) in den Kühl­schrank stel­len, damit sie schön kühl wird oder du ser­vierst sie als fes­te­re Creme direkt nach der Zubereitung. 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten




Die neuesten Beiträge: