Erdbeeren-Vanille-Dessert mit Haferflocken-Krokant — ganz einfach

Erdbeeren-Vanille-Dessert mit Haferflocken-Krokant

Im Som­mer gibt es doch eigent­lich nichts Lecke­re­res als fri­sche Erd­bee­ren. Die süßen Frücht­chen sind unglaub­lich viel­sei­tig. Egal, ob Mar­me­la­de, Creme oder Tört­chen, Erd­bee­ren schme­cken immer. Ein beson­de­rer Genuss sind rei­fe Erd­bee­ren aber pur.

Erdbeeren und Aceto Balsamico?!

Als ich 1978 die Schu­le been­det hat­te, ging ich für ein Jahr in den ita­lie­ni­schen Teil der Schweiz, in das Tes­sin. Es war ein Über­brü­ckungs­jahr, bis ich mei­ne ers­te Aus­bil­dung begin­nen konn­te. Mei­ne Mut­ter hat­te für mich in der Nähe von Luga­no eine Stel­le in einer Pen­si­on orga­ni­siert. Ich arbei­te­te also in die­ser Pen­si­on, half im Spei­se­saal und im Restau­rant und natür­lich in der Küche.

Mein dama­li­ger Chef war ein sehr guter Koch und die Gäs­te kamen von ziem­lich weit her, um ihren Gau­men von sei­nen Koch­küns­ten ver­wöh­nen zu las­sen. Er brach­te mir eini­ge Din­ge bei, die ich heu­te noch so mache, wie er es mir gezeigt hat­te. Unter ande­rem brach­te er mir bei, wie die ohne­hin schon gött­li­chen Tes­si­ner Erd­bee­ren noch aro­ma­ti­scher wur­den. Obwohl man ja mei­nen soll­te, dass das gar nicht mög­lich ist. 😉

Ich weiß noch, dass ich ent­setzt war, als ich ihm zuschau­en muss­te, wie er über die geschnit­te­nen Erd­bee­ren vor­sich­tig eini­ge Löf­fel Ace­to Bal­sa­mi­co träu­fel­te und die Erd­bee­ren damit mari­nier­te. Das hat­te ich noch nie gese­hen. Erd­bee­ren und Essig? Nee, das kann­te ich nicht und es schmeck­te bestimmt auch nicht. Aber er grins­te breit und mein­te, dass er sicher sei, dass ich so lecke­re Erd­bee­ren noch nie geges­sen hät­te. Dann pack­te er die rie­si­ge Scha­le in den gro­ßen Kühl­raum. Ich war gespannt. Nach weni­gen Stun­den gab es end­lich Mit­tag­essen und, wie immer, mit Nach­tisch. Kein Wun­der, habe ich in die­sem Jahr ordent­lich an Gewicht zuge­legt. 😉 Der Nach­tisch war schlicht, aber unver­gess­lich. Er bestand ledig­lich aus einer Scha­le saf­ti­ger Erd­bee­ren ohne etwas dazu, doch es waren die bes­ten Erd­bee­ren, die ich bis dahin geges­sen hat­te. Seit­her berei­te ich Erd­bee­ren fast nur noch mit Ace­to Bal­sa­mi­co zu. Durch den Essig ent­wi­ckeln sie das maxi­ma­le Aro­ma, geben Saft ab und schme­cken fan­tas­tisch. Es braucht übri­gens nicht unbe­dingt Ace­to Bal­sa­mi­co. Es funk­tio­niert auch gut mit Wein­essig. Man muss nur sehr vor­sich­tig dosieren.

Für die­ses Des­sert habe ich die Erd­bee­ren eben­falls mit Ace­to Bal­sa­mi­co mari­niert. Das Rezept ist ein­fach und in weni­gen Minu­ten zube­rei­tet. Zuerst dür­fen die Erd­bee­ren jedoch für zwei Stun­den mit der Mari­na­de in den Kühl­schrank. Auch die Creme, die eigent­lich nichts ande­res als ein pflanz­li­cher Joghur­ter­satz mit Vanil­le-Aro­ma ist und mit wenig Guar­kern­mehl ange­dickt wird, kann zwei Stun­den im Kühl­schrank nach­di­cken. Guar­kern­mehl besteht aus den Samen der Guar­boh­ne. Es ist also ein natür­li­ches Ver­di­ckungs­mit­tel, das du für kal­te Spei­sen ver­wen­den kannst, auch wenn es meis­tens unter der tech­ni­schen Bezeich­nung „E412“ bekannt ist. Guar­kern­mehl wird für sehr vie­le Pro­duk­te und selbst für Bio-Pro­duk­te ver­wen­det. In gerin­gen Men­gen soll es sogar gesund sein, weil es offen­bar das LDL-Cho­le­ste­rin senkt. Wer jedoch eine Soja-All­er­gie hat, soll­te natür­lich auch mit Guar­kern­mehl vor­sich­tig sein.1

Schmeckt mit Krokant auch herrlich zum Frühstück 

Das Des­sert besteht aus zwei Lagen Erd­bee­ren, zwei Lagen Vanil­le-Creme und einer Lage Hafer­flo­cken-Kro­kant. Den Kro­kant kannst du ger­ne auch weg­las­sen, wenn dir das Des­sert dadurch zu üppig ist, oder du gibst noch viel mehr Kro­kant dazu und machst dar­aus ein lecke­res Früh­stück oder viel­leicht sogar ein süßes Abendbrot.

Erdbeeren-Vanille-Dessert mit Haferflocken-Krokant — ganz einfach

Vor­be­rei­tungs­zeit2 Stdn.
Zube­rei­tungs­zeit15 Min.
Gericht: Nach­spei­se, Süßes, Süßspeise
Key­word: Erd­bee­ren
Por­tio­nen: 3

Du brauchst mehr oder weni­ger Por­tio­nen? Ein­fach die gewünsch­te Men­ge ein­ge­ben und umrech­nen lassen! 

Zutaten

  • ca. 500 Gramm Erd­bee­ren 1 Scha­le
  • 500 Gramm Pflanz­li­che Joghurt-Alter­na­ti­ve mit Vanillegeschmack
  • 2 TL Guar­kern­mehl
  • 4 EL Hafer­flo­cken-Kro­kant
  • 1 TL Ace­to Balsamico
  • 1 TL Aga­ven­dick­saft

Anleitung

  • Die Erd­bee­ren kurz im Was­ser­bad waschen und auf einem Tuch oder einem Stück Haus­halt­pa­pier trock­nen las­sen. Dann den Stiel ent­fer­nen und die Erd­bee­ren vier­teln und in eine Scha­le geben. Einen Tee­löf­fel Ace­to Bal­sa­mi­co und einen Tee­löf­fel Aga­ven­dick­saft dar­über geben und gut umrüh­ren. Nun die Erd­bee­ren im Kühl­schrank zwei Stun­den mari­nie­ren lassen. 
  • Die pflanz­li­che Joghurt ‑Alter­na­ti­ve in einen hohen Behäl­ter fül­len und zwei gestri­che­ne Tee­löf­fel Guar­kern­mehl dazu­ge­ben. Nun mit dem Pürier­stab gut pürie­ren bis die Mas­se andickt. Zwei Stun­den im Kühl­schrank zie­hen las­sen. Die Creme dickt noch etwas ein. 
  • In der Zwi­schen­zeit den Hafer-Kro­kant zube­rei­ten. Das Rezept fin­dest du hier. 
  • Nun abwech­selnd eine Lage Erd­bee­ren, eine Lage Creme und etwas Kro­kant in Glä­ser fül­len. Zum Schluss mit etwas Kro­kant garnieren. 

1 Caro­al Felch­ner: E 412: GUARKERNMEHL. In: my life. URL: https://www.mylife.de/gesunde-ernaehrung/e‑412-guarkernmehl/,[11.7.21].

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten




Die neuesten Beiträge: